Title # of hits KWIC/Doc-ID
Digitale Edition Rundbriefe des Zentralinstitutes für Theaterwissenschaft an der Universität Wien 1943-45 1

… hat auch in diesem Semester wieder zu uns gesprochen. Es ging diesmal um „Die dramaturgische Einrichtung des Bühnenbildes“. Der Bühnenbildner darf nicht einfach dahinphantasieren, sondern er hat vieles zu bedenken, bevor er an seine Entwürfe geht: die technischen Möglichkeiten und den Stil des Hauses und vor allem den Geist des Stückes und der Regie. Das Bühnenbild muß parallel gehen mit dem Verlauf der Handlung, der optische Höhepunkt muß zusammenfallen mit dem dramatischen! Ein Problem besteht darin, daß das Bühnenbild nur optische Möglichkeiten kennt, denn es ist sehr schwierig, Stimmungen …

Rundbrief_004_2.xml